Frigga Schnelle – „Ein letztes Mal in diesem Haus, wo man sich so gut kennt“

Am letzten Schultag wurde unsere Kollegin Frigga Schnelle in den Ruhestand verabschiedet. Die ganze Schule nahm an diesem Fest teil. Die Klassen bildeten ein Ehrenspalier und beim Durchschreiten erklangen all die Lieder, mit denen unsere Frau Schnelle die Schule durch das Jahr führte und immer wieder für unvergessliche Momente sorgte. Zum Abschied erklangen die Lieder, mit denen Frigga Schnelle seit fast zwei Jahrzehnten unsere Viertklässler verabschiedet hat, ein letztes mal nur für Sie.

 

Liebe Frigga,

alles Liebe und Gute auf Deinem weiteren Lebensweg.

Dein Kollegium und Deine Schüler und Schülerinnen werden Dich so vermissen!

Dein Team der Grundschule Im Roten Felde

 

 

Bald ist es soweit und ihr seid endlich da!

„Herzlich Willkommen, ihr lieben Leute, in unserer Schule begrüßen wir euch heute!“

 

Liebe Erstklässler,

hier könnt Ihr auf eine kleine Entdeckungstour durch unsere Schule gehen. Dort lernt Ihr auch eure Lehrerinnen Frau Rieckmann, Frau Federlein und Frau Mittermaier kennen. Habt keine Angst vor Hainer, dem Hai. Er ist ganz lieb. Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team der Grundschule Im Roten Felde

Frohe Ostern

Das Team der Grundschule Im Roten Felde wünscht allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern und Freundinnen und Freunden unserer Schule schöne Osterferien und frohe Ostertage. Wir wünschen Ihnen allen Gesundheit und Zuversicht!

Bei allem Hadern mit den allgemeinen Umständen der Pandemie war es für uns eine Freude, mit unseren Schülern und Schülerinnen zu lernen, zu lachen und zu spielen.

Die Kinder lassen sich nicht unterkriegen. Wir tun das auch nicht!

 

Erklärfilm für den Corona-Schnelltest zu Hause

Liebe Eltern, Liebe Schüler/-innen,

hier finden Sie einen Link zu einem sogenannten Thinglink. Schalten sie den Ton an ihrem Gerät an und stöbern sie gerne auf dem „Bild“ herum.

Wichtig ist, dass Sie bei der 1. beginnen. Das eigentliche Erklärfilmchen befindet sich in der Mitte hinter dem „Roten – Kamerasymbol“.

Viel Spaß

 

Fasching 2021 – ganz anders aber trotzdem schön!

Am Freitag haben unsere Schüler im Wechselunterricht einen schönen Vormittag mit bunten Verkleidungen und Kostümen begangen. Sicherlich war es nicht das gewohnte rauschende Faschingsfest mit Polonaise, Riesendisco und allen Freunden. Aber es war ein schöner Tag, welchen die Schüler und Lehrer gemeinsam genossen haben. Frau Schnelle hat die ersten und zweiten Klassen zum Tanzen gebracht. Herr Garbers brachte mit seiner rollenden Disco den Dritt- und Viertklässler den Discobeat. Viele Spiele, die unter den gegebenen Umständen spielbar waren, Süßes und leckeres Popcorn vom Förderverein sowie Erinnerungen aus der Fotobox rundeten die Feier ab. Das schönste an diesem besonderen Tag waren aber im Nachhinein die strahlenden Gesichter der Schüler/-innen und Lehrer/-innen.

Musikalischer Weihnachtsgruß

Weihnachtsmusik, so schön und in diesem Jahr ganz besonders! Dargeboten als Willkommensgruß sowie als erstes Flurkonzert der Grundschule Im Roten Felde. Unser Dank gilt unserem Schulorchester, Frau Bußmann für die Leitung und die himmlischen Klänge, Frau Kramer für die sanften Töne und unserem Förderverein für das festliche Ambiente!

Weihnachtsgrüße des Schulelternrates

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer, lieber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Grundschule im Roten Felde!
Es wird häufig zum Jahresende von einem besonderen Jahr gesprochen – dieses Mal gönnen auch wir uns diese Formulierung und blicken auf ein besonderes – ja außergewöhnliches Jahr zurück.
Als Vorsitzende des Schulelternrates möchten wir uns zum Jahresende ganz herzlich bei allen Beteiligten für die geleisteten Anstrengungen in diesem Jahr bedanken.
Wir denken zurück an Homeschooling, Padlets, virtuelle SER Konferenzen, die guten Entscheidungen vor den Sommerferien, die außergewöhnliche Einschulung, WebMenü Chips, Maskentragen, Elternhaltelinien, getrennte Pausenhöfe und so vieles mehr…

Dankesschreiben 2020

Weihnachten

In diesem Jahr ist alles irgendwie anders. Wir vermissen unsere gemeinsamen Adventsfreitage, die Weihnachtsfeiern und andere Rituale, die uns mit der Zeit ans Herz gewachsen sind.

Doch in allem Neuen, scheint es noch so ungewohnt und unbequem, wohnt bekanntlich ein Zauber. Die SchülerInnen und LehrerInnen haben die Schule wunderschön geschmückt, Adventskalender geöffnet, Weihnachtsgirlanden gebastelt, Weihnachtsbäume mit selbst gebasteltem Schmuck aufgestellt, Weihnachtsgeschichten vorgelesen, Weihnachtsliedern gelauscht, Weihnachtsgeschenke gebastelt, Weihnachtswerkstätten bearbeitet, Weihnachtslieder im Freien gesungen – Weihnachten überall erlebbar werden lassen!

Schenken wir der Freude über Weihnachten in unseren Herzen Raum, genießen wir die Festtage im kleinen Kreise unserer Familien und lassen Sie uns zuversichtlich in ein neues Jahr 2021 gehen!

 

Das Team der Grundschule Im Roten Felde wünscht Ihnen Gesundheit, Frohe Weihnachten sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Mini-Projektwoche zum Thema Energie und Klimaschutz

Auch in diesem Jahr haben sich unsere Drittklässler im Rahmen einer Mini-Projektwoche auf vielfältige Weise mit den Themen „Energie“ und „Klimaschutz“ auseinandergesetzt. So verbrachten die Kinder einen Tag ohne Strom und Wasser und gewannen so einen leisen Eindruck davon, wie beschwerlich und eingeschränkt das Leben ohne die moderne Energie wäre.
Bei Exkursionen zu einer Biogasanlage gewannen unsere Drittklässler Einblicke in alternative Energiegewinnungsformen.
In einem dritten Projekt nährten sich die Kinder genau diesen Energiegewinnungsformen auf experimentelle Weise und wurden auf diese Weise handlungsorientiert sensibilisiert.
In einem abschließenden Projekt konnten die Schüler/-innen sich kreativ mit dem Thema Recycling auseinandersetzen und schlussendlich aus Altpapier Müslischalen erstellen.
Auch im Jahr 2020 war die „Klimaprojektwoche“ wieder ein voller Erfolg.

Unser Sponsorenlauf – kleine Kohorten ganz groß!

In diesem Jahr fand unser Sponsorenlauf einmal ganz anders statt. Aufgrund der besonderen Umstände liefen unsere Jahrgänge als Kohorten getrennt voneinander ihre Runden für den guten Zweck. Das tat der tollen Stimmung allerdings keinen Abbruch. Die Kinder und Erwachsenen unserer Schule liefen bis zu 40 Minuten Runde um Runde im Kurpark und wurden dabei tatkräftig von vielen Eltern, Großeltern und Freunden angefeuert. Der Himmel schien an uns seine helle Freude zu haben und beschenkte uns mit goldenem Septemberwetter. So wuchsen alle Kinder über sich hinaus und liefen unzählige Runden für den guten Zweck. Die meisten Schüler und Schülerinnen, welche im Vorfeld etliche Sponsoren in Familie und Freundeskreis gefunden hatten, wollten gar nicht aufhören zu laufen. An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei allen Läufern und ihren Sponsoren. Die Gelder kommen dem schuleigenen Förderverein und der Ferienaktion „Fresh“ zu Gute.

Vielen Dank

Euer Team der Grundschule Im Roten Felde