Eine kleine Schulstunde II

Bist du schon gespannt auf den nächsten Film von Frau Hustedt und Herrn Garbers? Klicke hier und lass dich überraschen. Neben spannenden und lustigen Aufgaben für die nächste Woche erfährst du, was Herr Garbers in der leeren Schule alles so veranstaltet . So viel sei verraten, er hat ganz schön viele „Flausen“ im Kopf. Zum Glück ist Hai-ner, der Hai immer an seiner Seite.

Viel Spaß mit dem 2. Film wünscht euch das Team der Grundschule im Roten Felde

Eine kleine Schulstunde

Grußbotschaft an die 2a

Liebe Schülerinnen und Schüler,

hier findet ihr eine Filmbotschaft von Frau Hustedt und Herrn Garbers. In diesem Video geben sie euch viele schöne und spannende Aufgaben, die ihr in der nächsten Zeit lösen könnt. Keine Sorge, (H)ai-ner, der Hai hat die beiden „Oberlehrer“ schon ordentlich beraten. Die Aufgaben machen richtig viel Spaß! Schaut einfach mal rein!

Bleibt alle gesund und viel Freude beim Anschauen des Films und beim Lösen der Aufgaben wünscht euch

das Team der Grundschule im Roten Felde

 

Coronavirus: Schule vom 16.3 bis 18.4 geschlossen

Die Niedersächsische Landesregierung hat entschieden, dass ab Montag, 16. März bis zum 18. April 2020 an allen allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen kein Unterricht stattfindet. Eine Notbetreuung wird in den jeweiligen Schulen für Schüler der 1. bis 8. Klassen bereitgestellt. Diese findet auch in den Osterferien von 8 Uhr bis 13 Uhr statt.

Für wen ist die Notbetreuung?

Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen und der Daseinsvorsorge tätig sind. Hierzu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:
– Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
– Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
– Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und ver-gleichbare Bereiche,
– Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
– besondere Härtefälle (etwa drohende Kündigung oder erheblichen Verdienstausfall) gehören dazu.
Die Aufzählung ist nicht abschließend.

Es sollen Kinder auch dann in die Notbetreuung aufgenommen werden können, wenn lediglich eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter zu den zentralen Berufsgruppen gehört.

Um weitere Ansteckungen zu minimieren, bitten wir Sie, nur gesunde Kinder in die Notgruppe zu schicken.
Beachten Sie bitte, dass es kein Mittagessen gibt.

Wir freuen uns Sie und Ihre Kinder am Montag, den 20. April gesund wieder zu sehen.

Ihr Team der Grundschule Im Roten Felde

 

Faschingsfeier

Auch in diesem Jahr nahm am Rosenmontag das bunte Treiben seinen Lauf. Petrus meinte es gut mit unseren Schüler*innen und Lehrer*innen. Pünktlich zur alljährlichen Polonaise hörte der Regen auf und die lustigen Närrinnen und Närren zogen in einem langen Menschenwurm durch die Schule und über das Schulgelände. Im Foyer brachte unser kleines Einhorn die Großen und Kleinen in Tanzlaune, welche kurze Zeit später in der Disco ihren Höhepunkt fand. Alle Prinzessinnen, Bären, Jedis, Feen, Türsteher, Ärzte, DJ´s… erlebten einen fröhlichen Rosenmontag. Selbst am Nachmittag wurde noch getanzt und gefeiert. Wir alle freuen uns auf die nächste 5. Jahreszeit!

 

Weihnachtsfeier

Mit bunten Eindrücken aus den Theaterstücken, Tänzen und Weihnachtssketchen unserer Schüler verabschiedet sich das Team der Grundschule im Roten Felde in die Weihnachtsferien. Wir wünschen Ihnen wundervolle Weihnachtstage, einen guten Rutsch ins neue Jahrzehnt und erholsame Ferientage. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Neuen Jahr!

Adventssingen

Alle Jahre wieder besingen die Kinder des Roten Feldes den Advent. In diesem Jahr erklingen jeden Freitag im Dezember die schönsten Weihnachtslieder und verzaubern Jung und Alt. Mit jedem Adventssingen steigt die Spannung: Bald ist Weihnachten!

 

Ernte Dank

Gabentisch Ernte Dank

 

Vor den Herbstferien haben wir unser Erntedank-Fest gefeiert. Zusammen mit Eltern, Großeltern und Freunden haben wir uns um den von den Kindern mitgebrachten Gabentisch versammelt, kräftig gesungen und andächtigen Worten gelauscht. In ihren Fürbitten und Danksagungen haben die Schüler deutlich gemacht, dass eine reiche Ernte nicht selbstverständlich ist und wir, die wir fast alle im Überfluss leben, es wie der Kornbauer Michel halten sollten: „Wer viel hat, sollte  abgeben“, dann kann er auch wieder ruhig schlafen, weil es allen gut geht und er muss sich nicht grämen, dass der Überfluss seiner Arbeit sinnlos dahinschwindet.

Für unsere gemeinsame Herbstzeit wünschen wir uns ein gutes Miteinander und gutes Gelingen beim gemeinsamen Lernen, Arbeiten, Spielen, Feiern und Fröhlich sein. In diesem Sinne lädt der Förderverein der Grundschule Im Roten Felde alle Schüler, Eltern und Freunde zum Laternenumzug am 8. November um 17 Uhr ein.

Aktuelles aus der Schule

Liebe Schulgemeinschaft,

ein aufregendes Schuljahr geht dem Ende entgegen. Besonders die letzte Zeit des Jahres war geprägt durch viele schöne Schulhöhepunkte (Projektwochen, Schulfeste, Klassenfeste, Berlinfahrt, Ausflüge, Schullesewettbewerb, Matheolympiade, Schulkonzert, Sponsorenlauf…).

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Kollegen/-innen, ehrenamtlichen Helfern, Eltern und Kindern herzlich für ihr Engagement bedanken. Diesem wohlwollenden Einsatz ist es zu verdanken, dass unser Schulleben so bunt und aufregend ist wie es ist. Danke!

Nebenbei haben Sie in den letzten Jahren auch ihr Portemonnaie weit geöffnet, sodass wir uns nun über die Anschaffung einer großen Kletterspinne freuen dürfen. So zeitnah wie möglich, soll das Spielgerät nun errichtet werden.
Die „Kleinigkeit“ von knapp 6000 Euro wurde übrigens bei dem Sponsorenlauf erlaufen, Wahnsinn! Ein Teil des Geldes wird der LZ–Ferieninitiative „Fresh“ gespendet und der andere Teil wird zunächst noch als Finanzreserve für das Spielgerät und dessen Erschließung zurückgehalten. Gemeinsam mit dem Schülerparlament und dem Förderverein wird nachgedacht, welchem Zweck es zugeführt wird.

Wir wünschen nun der gesamten Schulgemeinschaft eine schöne Sommerzeit mit vielen erholsamen Tagen. Besonders den Kindern und Eltern der 4. Klassen wünschen wir alles Gute beim Ankommen an den neuen Schulen und hoffen, dass Sie uns in guter Erinnerung behalten.

Ihr Hendrik Garbers und das Team der Grundschule Im Roten Felde

Den neusten Elterbrief finden Sie auf unserer Elternbrief Downloadseite

Aktuelles vom Schulelternrat

Liebe Eltern,

alle aktuellen Themen, mit denen wir uns gerade im Schulelternrat beschäftigt haben, konnten erst kürzlich dem Protokoll zur letzten Sitzung vom 04.06.2019 entnommen werden. Alle dürften das Protokoll über ihre Elternvertreterin bzw. Elternvertreter bekommen haben. Insofern verweisen wir an dieser Stelle gerne noch einmal hierauf.
Die nächste Schulelternratssitzung wird am 17.09.2019 stattfinden. Alle Ämter müssen dann neu vergeben und besetzt werden. Insofern mag sich jede/r über die nächsten Wochen einmal überlegen, inwiefern ein Engagement für ihn/sie selbst in Frage kommt. Spaß macht es allemal!
Ein Schuljahr geht nun schon wieder zu Ende, was auch immer mit Abschied verbunden ist. Den Viertklässlern und ihren Eltern wünschen wir auf ihrem weiteren Weg alles Gute!

Allen eine wunderbare Sommerzeit und herzliche Grüße!

Maike Pötter-Marquardt & Christina Gerth