Informationen des Schulvorstands

In vielen Sitzungen hat die Arbeitsgruppe „Ganztag“ ein neues Konzept erarbeitet. Die Grundidee hierbei war, die Bedürfnisse, die Ihre Kinder am Nachmittag haben, besser befriedigen zu können. Wir hoffen, dass die Einführung der Änderungen nach den Sommerferien auf breite Zustimmung treffen und sich Ihre Kinder bei uns im Nachmittag noch wohler fühlen. Das Protokoll der öffentlichen Schulelternratssitzung, in der wir das Konzept ausführlich erläutert haben, geht Ihnen über die Klassenelternvertreter per Mail zu. Das schriftliche Gesamtkonzept geht Ihnen zur gegeben Zeit auch per Mail zu und wird langfristig auf der neu strukturierten Homepage abgelegt.

Zurzeit arbeitet die Schule an einem umfangreichen Präventionskonzept. Ein zentrales Element wird die Verhaltensampel sein, die zu Beginn des kommenden Schuljahres eingeführt wird. Der Schulelternrat wird seine erarbeitete Version mit der des Kollegiums abgleichen, sodass am Ende eine gemeinsame „Ampel“ entsteht. Gleiches wird auch auf Schülerebene erfolgen (auch hierzu finden sie Details im Protokoll der SER – Sitzungen).